Feinabstimmung für teilweise Sanierung der K 7732 in Zethau und der K 7734 in Voigtsdorf laufen.

Die letzten Abstimmungen zur Sanierung der Kreisstraße 7734 in Voigtsdorf und der Kreisstraße laufen auf Hochtouren. Bei beiden Straßen soll mit Mitteln aus dem zweiten Konjunkturpaket der Bundesregierung der Lärmschutz verbessert werden.

„In den kommenden Wochen sollen die letzten Abstimmungsprobleme mit Vertretern der zuständigen Landesbehörden ausgeräumt werden, und das am besten bei einem Vor-Ort-Termin“, so die CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann. Sie hatte am heutigen Mittwoch (29.07.2009) mit Vertretern des Landkreises und der Sächsischen Aufbaubank einen Teilabschnitt in Voigtsdorf in Augenschein genommen.

„Fachleute sagen, dass die Politik bei der Auflage der Konjunkturpakete richtig gehandelt habe. Jetzt müssen wir die letzten Hürden bei der bürokratischen Umsetzung aus dem Weg räumen. Beide Straßen müssen saniert werden. Ich denke, wir kriegen das hin“, sagt Veronika Bellmann.

Freiberg, den 29. Juli 2009; Torsten Schilling (V.i.S.d.P.)


Die Pressemitteilung als PDF-Dokument finden Sie hier.