Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag 2011.

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann informiert über den bundesweiten Girls`Day – Mädchen Zukunftstag am 14. April 2011:

„Am 14. April 2011 findet auch in diesem Jahr wieder der Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag statt. An diesem Tag erleben Schülerinnen ab Klasse 5 die Arbeitswelt in Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften oder lernen weibliche Vorbilder in Führungspositionen in Wirtschaft und Politik kennen.

Ich werde mich im Rahmen der Gruppe der Frauen der Unionsfraktion an dieser Aktion beteiligen. In mittlerweile zehn Jahren Girls’Day – Mädchen- Zukunftstag haben mehr als eine Million Mädchen zukunftsorientierte Berufe erkunden können, in denen Frauen bisher noch unterrepräsentiert sind. In diesem Jahr findet der Girls’Day zum elften Mal statt. Durch die spezifische Ansprache von Mädchen unterstützt er positive Trends in der Berufswahl von jungen Frauen. Auch Unternehmen und Organisationen profitieren, dies zeigt eine Befragung von mehr als 5.500 Organisationen, die sich am Girls’Day beteiligt haben: Je öfter ein Unternehmen am Girls’Day teilnimmt, desto größer ist das Engagement, Frauen für technische Berufe anzusprechen.

Mädchen können sich unter http://www.girls-day.de/Maedchen über den Aktionstag und das Thema Berufsorientierung informieren. Sie können dort eine Girls’Day-Veranstaltung auswählen und sich online oder telefonisch bei den Veranstalterinnen und Veranstaltern dafür anmelden. Alle Kontaktdaten, Infos und Materialien zur Durchführung des Girls’Days, z.B. der Aktionsleitfaden für Unternehmen und Organisationen, Informationen für Schulen, Eltern und Mädchen, stehen unter www.girls-day.de zur Verfügung.

Die bundesweite Koordinierungsstelle Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag wird unter anderem gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Erstmals findet am 14. April neben dem Girls’Day auch der Boys’Day statt. Dieser Aktionstag speziell für Jungen bietet Aktivitäten zur Berufs- und Lebensplanung an, die zu einem Wandel im geschlechtsspezifischen Berufswahlverhalten beitragen sollen www.boys-day.de. Das Servicebüro „Neue Wege für Jungs“ bietet auch Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Aktivitäten: www.neue-wege-fuer-jungs.de.“

Berlin, den 24. Januar 2011
Veronika Bellmann (V.i.S.d.P.)


Die Pressemitteilung als PDF-Dokument finden Sie hier.