Ideen für mehr! Ganztägig lernen.

Zum Wettbewerb um Sachsens beste Ganztagesangebote erklärt die mittelsächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann:

„Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung bietet mit dem Programm “Ideen für mehr! Ganztägig lernen.” in enger Zusammenarbeit mit den Bundesländern und gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfond seit 2004 ein Unterstützungssystem für alle Schulen an, die ganztägige Bildungsangebote entwickeln, ausbauen und qualitativ verbessern wollen. Das momentan einzige Schulentwicklungsprogramm Deutschlands wurde bis 2012 verlängert. Es konzentriert sich auf die Qualität von Schule und Unterricht im Ganztagsbetrieb und erarbeitet Instrumente, durch die Schulentwicklung genauso unterstützt wird wie länderübergreifender Austausch.

Als eine Länderkooperation startet am 1. September der Wettbewerb “Gemeinsam ausgezeichnet” für Grundschulen und Horte. Sachsenweit können sich Grundschulen und Horteinrichtungen, die miteinander im Ganztagsbereich arbeiten, bewerben. Es werden Kooperationspartner prämiert, die den Kindern besondere aufeinander abgestimmte Ganztagsangebote eröffnen. Die Initiative des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus und Sport und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung möchte aus der Vielfalt der Zusammenarbeit zwischen Grundschule und Hort zehn kreative Kooperationsmodelle bei Ganztagsangeboten auszeichnen und vorstellen. Eine Teilnahme am Wettbewerb bedeutet für die Schule und den Hort eine öffentliche Anerkennung und Wertschätzung und belegt zugleich die Qualität ihrer Zusammenarbeit. Sie bewirkt eine Stärkung der Beziehung von außerschulischen Kooperationspartnern und stellt eine gelungene Erziehungs-partnerschaft in den Mittelpunkt.“

Bis zum 15. November 2011 können Grundschulen und Horte mit ihrer Bewerbung zeigen, dass sie an einem Strang ziehen. Die drei besten Kooperationspartner erhalten Preisgelder in Höhe von je 2.000 Euro. Es werden weitere Preisgelder zu je 500 Euro vergeben.

Ausführliche Informationen und Ausschreibungskriterien finden Sie unter www.sachsen-macht-schule.de und www.kita-bildungsserver.de und www.sachsen.ganztaegig-lernen.de.

Berlin, den 4. September 2011
Veronika Bellmann (V.i.S.d.P.)


Die Pressemitteilung als PDF-Dokument finden Sie hier.