Medien-Workshop in Berlin: Generation Global – Einheit. Nachhaltigkeit. Krise..

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann fordert junge Medienmacher zwischen 16 und 20 Jahren auf, am Workshop für junge Medienmacher vom 14. bis 19. März 2010 im Deutschen Bundestag in Berlin teilzunehmen.

Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland bereits zum siebten Mal 40 junge Journalisten zu einem Workshop nach Berlin ein. Eine Woche lang werden die Jugendlichen hinter die Kulissen der Berliner Mediendemokratie blicken. Sie hospitieren in Redaktionen, begleiten Hauptstadtkorrespondenten, diskutieren mit Abgeordneten aller Fraktionen und besuchen Plenarsitzungen im Deutschen Bundestag.

“Generation Global – Einheit. Nachhaltigkeit. Krise.“ – das ist der diesjährige Titel der Veranstaltung. Die Teilnehmer werden sich mit politischen und gesellschaftlichen Ereignissen ihrer Generation auseinandersetzen und die Themen aus ihrer Perspektive hinterfragen.

„Dieses Arbeitstreffen für den politisch interessierten journalistischen Nachwuchs hat bei uns im Bundestag schon eine mehrjährige Tradition, die ich sehr unterstütze. Schließlich deutet sich auch auf diesem Gebiet Fachkräftemangel an. Da gilt es frühzeitig, politisches Interesse zu wecken und journalistische Talente zu fördern. Deshalb hoffe ich, dass recht viele Anmeldungen aus Mittelsachsen kommen werden“, sagte Veronika Bellmann.

Bewerben können sich interessierte Jugendliche im Alter zwischen 16 und 20 Jahren mit einem Artikel oder einem Video-/Audiobeitrag zu einem Thema, das auf der Homepage http://bundestag.jugendpresse.de näher erläutert ist.

Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010.

Berlin, den 22. Januar 2010; Markus Jaeger (V.i.S.d.P.)


Die Pressemitteilung als PDF-Dokument finden Sie hier.