Mittelsachsen sucht die Energiesparmeister-Schule.

Die mittelsächsische CDU-Bundestagsabgeordnete, Veronika Bellmann, informiert über den Energiesparmeister-Wettbewerbs „Klima sucht Schutz“ des Bundesumweltministerium:

„Um es mit den Worten des Schirmherrn Bundesumweltminister Peter Altmaier zu sagen, wir suchen nicht Deutschlands Superstar, sondern den Energiesparmeister. Und das möglichst in der Mehrzahl. Dafür muss man nicht singen können. Man muss nur mal genauer hinschauen und ein bisschen Köpfchen haben. Dann wandert die Kohle nicht ständig ins Kraftwerk, sondern dahin, wo sie hin soll: Ins eigene Portemonnaie.

Und es ist wirklich faszinierend, wie wir mit etwas Phantasie und Intelligenz überall viel Energie sparen können – und damit viel für unser Klima, unsere Umwelt und bezahlbare Energiepreise tun können. Und weil es dabei auf jeden ankommt, machen wir den Wettbewerb um die besten Energiesparmeister. Dabei setzen wir auf unsere Schüler. Und wer gewinnt, darf in jedem Fall auf die Bühne. Und er muss nicht mal singen. Versprochen.
Ich bin mir sicher, dass es auch in Mittelsachsen besonders engagierte Schulen gibt, die sich für den Klimaschutz stark macht. Kennen Sie ein tolles Energiesparprojekt in Ihrer Umgebung? Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich bei der Suche nach dem besten Schulprojekt unterstützen. Wer weiß, vielleicht kommt ja eine der Energiesparmeister-Schulen 2013 aus Mittelsachsen.“

Die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne „Klima sucht Schutz“ sucht wieder die besten Klimaschutzprojekte an deutschen Schulen. Ob Solarläufe, klimafreundliches Catering oder schuleigene Mitfahrzentrale – das effizienteste, kreativste und innovativste Schulprojekt in jedem Bundesland gewinnt. Schüler und Lehrer aller Schultypen können sich bis zum 13. März 2013 bewerben. Insgesamt winken den Gewinnern Preise im Wert von 50.000 Euro.

Weitere Informationen zum Energiesparmeister-Wettbewerb finden Sie auf der Internetseite www.energiesparmeister.de.

Berlin, den 31. Januar 2013
Veronika Bellmann (V.i.S.d.P.)


Die Pressemitteilung als PDF-Dokument finden Sie hier.


Das Faktenblatt Energiesparmeister-Wettbewerb 2013 als PDF-Dokument finden Sie hier.