Besuch im Bundestag.

Mit über 2,8 Millionen Besuchern war der Deutsche Bundestag im Reichstagsgebäude zu Berlin im vergangenen Jahr nach dem Kölner Dom die am meisten besuchte Sehenswürdigkeit Deutschlands.

Tipps zu den Modalitäten eines Besuchs erhalten Sie auf dieser Seite.

Besuch von Kuppel und Dachterrasse
Besuch von Kuppel und Dachterrasse
Über 3 Millionen Menschen besuchen jedes Jahr den Bundestag im Reichstagsgebäude. Dabei bietet sich Ihnen von der Dachterrasse und der begehbaren Kuppel ein wunderbarer Blick auf das Regierungsviertel und über Berlin. Eine Anmeldung für diese Bereiche ist nicht erforderlich.

Bildquelle: www.bundestag.de

Bildquelle: www.bundestag.de

Öffnungszeiten:

  • täglich von 08.00 – 24.00 Uhr/ letzter Einlass 22.00 Uhr
  • Westportal rechter Eingang (West B)

(Über aktuelle Sperrungen der Kuppel informieren Sie sich bitte unter www.bundestag.de oder direkt beim Besucherdienst)

Neues “Audio-Guide-System Reichtagskuppel”
Seiti 2009 steht den Besucherinnen und Besuchern eine neues, kostenloses Audio- Guide System zur Verfügung. Um dieses Angebot wahrzunehmen, müssen Sie sich lediglich eines der 800 zur Verfügung stehenden Empfangsgeräte ausleihen und. Dieses moderne Angebot präsentiert 100 Informationen über das Reichstagsgebäude in 20 Minuten.

Vortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals
Sie können an einem Vortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals des Deutschen Bundestages in den sitzungsfreien Zeiten, d. h. außerhalb der Sitzungswochen, teilnehmen. Dieser 45-minütige Vortrag gibt Erläuterungen zu Aufgaben, Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments sowie zur Geschichte und Architektur des Reichstagsgebäudes.

Hier ist eine möglichst frühzeitige schriftliche Anmeldung beim Besucherdienst erforderlich!

Besuch einer Plenarsitzung

In den Sitzungswochen des Deutschen Bundestages ist es möglich, eine Plenarsitzung (eine Stunde für Besuchergruppen, zwei Stunden für Einzelbesucher) direkt auf der Besuchertribüne des Plenarsaals mitzuerleben.

Bildquelle: www.bundestag.de

Bildquelle: www.bundestag.de

Auch hierzu ist eine schriftliche Anmeldung beim Besucherdienst frühestens drei Wochen vor dem geplanten Termin notwendig.

Our Offshore VPS are the ideal solution for your growing business. Use your own Webserver Configuration, PHP.ini files and your own modules to create your own custom virtual hosting environment.

Besuch auf Einladung von Abgeordneten

Jeder Abgeordnete kann ein gewisses Kontingent von Besuchergruppen zu einem Informationsbesuch oder zu einem Plenarbesuch einladen.

  • Informationsbesuch
    45-minütiger Vortrag mit Erläuterungen zu Aufgaben, Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments sowie zur Geschichte und Architektur des Reichstagsgebäudes; Imbiss; Kuppelbesuch bei Interesse möglich
  • Plenarbesuch
    ca. 1-stündiger Besuch einer Plenarsitzung; Gespräch mit Veronika Bellmannn; Kuppelbesuch bei Interesse möglich

Interessenten wenden sich bitte direkt an eines der Büros von Veronika Bellmann (aufgrund der großen Nachfrage ist eine frühzeitige Anmeldung unbedingt erforderlich).

Führungen

Sie können in der sitzungsfreien Zeit an verschiedenen ca. 90-minütigen Führungen teilnehmen:
Hausführung im Reichstagsgebäude/ Kunst- und Architekturführung im Reichstagsgebäude/ Kunst- und Architekturführungen im Paul-Löbe-Haus und Jakob-Kaiser-Haus.

Auch hier ist wieder möglichst frühzeitige schriftliche Anmeldung beim Besucherdienst aufgrund der Kapazitätsbegrenzung erforderlich.

Anmeldung

Deutscher Bundestag
- Besucherdienst -
Platz der Republik 1
11011 Berlin
oder per Fax: 030 – 227 30 027

Inhalt der Anmeldung:

  • Datum, Uhrzeit des gewünschten Termins, Anzahl der Besucher und das Angebot, an dem Sie teilnehmen möchten
  • Angabe von max. 2 Alternativterminen, da nicht jeder Terminwunsch realisierbar ist
  • Postanschrift, Telefonnummer und/oder E-Mail Adresse

Fragen zu den Angeboten werden Ihnen auch telefonisch beantwortet unter:
030 – 227 32 152
030 – 227 35 908